Navigation

 

Die interdisziplinäre und ganzheitliche Behandlung von Patienten mit akuten und chronischen Beschwerden des Bewegungsapparates und des zentralen Nervensystems gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung.

Das TTZ-Pro Vita vereint unter einem Dach die medizinischen Heilkompetenzen, die für differenzierte Therapien bei ambulanten Patienten notwendig sind.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die räumliche Nähe erlaubt eine fachübergreifende enge Zusammenarbeit des interdisziplinären Behandlungsteams und damit eine optimale Therapiesteuerung.

Außerdem bietet das breite Spezialistenteam eine außergewöhnliche Vielfalt und garantiert so einen größtmöglichen Therapieerfolg.

Unsere Angebote:

  • Physiotherapie/ Krankengymnastik
  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Präventionsgruppen
  • Hausbesuche
  • Wellness

Unsere Arbeitsweise:

Je nach Krankheitsbild und Alter stellt das TTZ-Pro Vita ein individuell abgestimmtes Team von Therapeuten zur Verfügung.

So gibt es z.B. ein Spezialistenteam für schwerstbetroffene Säuglinge, (mit Physiotherapie nach Bobath oder Vojta, Logopädie und spezialisierter Ergotherapie) oder für geriatrische und neurologische Patienten mit Schlaganfall, MS, Parkinson oder Oberschenkelhalsfrakturen.
Weiterhin arbeitet ein engagiertes Team zur Behandlung von orthopädischen Patienten im Hause. Selbstverständlich gehört auch die Nachsorge z.B. nach Tumoroperationen zu den Schwerpunkt-Aufgaben unseres Hauses. Alle Therapien bis hin zu Schwerstpflegefällen können in interdisziplinären Teams problemlos auch zu Hause behandelt werden.

Unsere Vorteile:

  • größtes privates, interdisziplinäres Gesundheitszentrum in Essen
  • alle Therapeuten haben langjährige Berufserfahrung
  • über 1.000 qm Therapiefläche
  • 50 eigene Parkplätze
  • rollstuhlgerechte Praxisräume
Info/Anmeldung

Fon +49 (0)201–286060
Fax +49 (0)201–277627
info@provita-essen.de


Ansprechpartner

Michelin Lange
Kristina Drewes

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
07:30 – 18:00 Uhr

Freitag:
07:30 – 17:00 Uhr